The Duc Ngo Vermögen

The Duc Ngo Vermögen
The Duc Ngo Vermögen

The Duc Ngo Vermögen |Er hatte chinesische Verwandte mütterlicherseits, und sie führten väterlicherseits ein kleines Geschäft für Haushaltswaren auf dem Hanoi-Markt.

Nach der Abschiebung chinesisch-stämmiger Menschen aus Vietnam zog die Familie nach Hongkong um, nachdem der Vater bei einem Autounfall ums Leben kam.

Von dort aus bestand die Möglichkeit, nach Deutschland einzureisen. So kam Ngo 1979 als Flüchtling in den West-Berliner Stadtteil Spandau.

Im Jahr darauf heiratete die Mutter eine Deutsche und zog 1987 mit ihren drei Kindern nach Deutschland. Ngo machte 1994 sein Abitur am Friedrich-Ebert-Gymnasium in Wilmersdorf.

In seiner Jugend arbeitete er bei McDonald’s und entwickelte ein Interesse an der japanischen Küche, was ihn dazu veranlasste, ein Studium der Japanologie an der Freien Universität Berlin zu absolvieren und zwischenzeitlich als Sushi-Koch bei Tillmann Zorn im Restaurant Sachiko Sushi Berlin zu arbeiten.

1998 arbeitete er zwei Monate lang als Sushikoch in Moskau, Russland. Nach seiner Rückkehr nutzte er das Geld, das er in seinen früheren Jobs verdient hatte, um die Gründung eines neuen Restaurants in seiner Heimatstadt zu finanzieren.

Er eröffnete das Kuchi erstmals im Januar 1999, gefolgt vom Next to Kuchi und dem Kuchi II, die alle erfolgreich waren.

Im Winter 2005 eröffnete er das gehobene Restaurant Shiro I Shiro, das 2006 zu einem der 50 besten neuen Restaurants der Welt gekürt wurde, aber drei Jahre später wegen finanzieller Schwierigkeiten schließen musste.

Ein paar Jahre später reist er durch die USA, Südkorea und Indien und kehrt mit einer Fülle neuer Restaurantkonzepte nach Deutschland zurück.

Insgesamt sechs verschiedene Restaurants gehören zu The Duc Ngo, die in Berlin, Baden-Württemberg und Frankfurt am Main zu finden sind.

Sie können auch lesen  Bernhard Hoecker Vermögen

Insgesamt wird er damit rund 200 Mitarbeiter haben. „Gastronomischer Innovator“, so die „Berliner Meisterköche“-Jury, wurde dem Küchenchef 2017 verliehen.

Ein weiteres Mälzer-Klischee, dieses vom Sender bestätigt: Er feiert die Feiertage so, wie sie vorkommen.

Auf die Frage, wo er seinen 50. Geburtstag gefeiert hat, antwortet Pierre M. Krause in der Küche des Restaurants „Bullerei“: „Wo haben Sie Ihren 50. Geburtstag gefeiert?“ „Echt hier“, lautet die schnelle Antwort auf die Frage. „Es ist mir erlaubt, den Geschichten Glauben zu schenken

Laut Krause Mälzers exzessivem Partyverhalten, das er aus eigener Sicht für richtig hält, „Dein Ruf eilt dir voraus, und es ist alles wahr.

Es ist jedoch nicht so, dass Ihnen die Lust genommen wird; man genießt es einfach.“ Mälzer bestätigt dies, indem er sagt: „Mein Geburtstag ist mir immer eine große Sache, also mache ich eine große Sache daraus.

Und das auch noch mit vielen Menschen. Ich kenne auch nicht alle. Ich sitze im selben Boot wie die Königin von England: Es ist mir egal, wer mir an meinem Geburtstag gratuliert.”

The Duc Ngo Vermögen
The Duc Ngo Vermögen

„Ich habe in jeder Küche der Welt gekocht, aber ich kann nicht lange in einer bleiben.“ Er bevorzugt die Kombination aus beidem. „Ich bin wie meine Menükarten: eine Mischung aus vietnamesischen Wurzeln, chinesischen, japanischen und koreanischen Einflüssen“, sagt er.

Inzwischen hat er auf Drängen seines Partners sogar seine Pläne aufgegeben, ein vegetarisches Restaurant zu eröffnen.

Als Koch möchte man mit Fleisch und Fisch arbeiten, damit experimentieren und wunderbare Gerichte kreieren, denn Protein ist der erste Schritt, um den schwer fassbaren Umami-Geschmack zu erreichen, den wir Asiaten so sehr brauchen. Geschmacklich ist Umami die fünfte Geschmackskategorie.

Sie können auch lesen  Bob Saget Vermögen

The Duc Ngo Vermögen 1-6 million $

Reply